Der „etwas andere“ Kindergeburtstag im Haus Ruhrnatur:

Detektivgeburtstag für Minis

Für Kinder von fünf bis sieben Jahren.

Die kleinen Detektive suchen einen verborgenen Schatz. Bei der Suche lernen sie Vögel und Fische der Ruhr kennen, streicheln Krebse, bauen einen Staudamm, erraten Geräusche und Düfte. Wenn die ersten Rätselaufgaben gelöst sind, gibt es ausreichend Zeit für die Bewirtung der Kinder im Seminarraum. Zum Abschluss erhält jeder Detektiv eine Urkunde.

  • Dauer:  2,5 Stunden
  • Kosten: 100 €

Naturforscher im Fluss und am Mikroskop

Für Naturforscher von acht bis 99 Jahren.

Mit Gummistiefeln und Keschern ausgerüstet fangen die jungen Naturforscher Flohkrebse, Eintagsfliegen und Egel an flachen Uferbereichen der Ruhr.
Nach der Exkursion steht der Seminarraum für die Bewirtung der Kinder zur Verfügung.
Jeder Naturforscher kann unter seinem Mikroskop die gefangenen Kleintiere beobachten. Abschließend werden alle Lebewesen per Beamer riesengroß auf der Leinwand gezeigt.

  • Dauer:  3 Stunden
  • Kosten: 100 €

 Achtung: Wetterfeste Kleidung und Gummistiefel sind dringend erforderlich!

Detektiv-Geburtstag

Für acht- bis elfjährige Detektive

Ein verborgener Schatz soll von den Detektiven aufgestöbert werden. Schatzkarte, Kompass und gute Kombinationsfähigkeit weisen den Weg. Auch Mut im Umgang mit wilden Tieren, eine gute Beobachtungsgabe und Teamarbeit sind gefragt. Wenn das hoffentlich erfolgreiche Detektivteam den verborgenen Schatz findet, erhält jeder Detektiv  eine Urkunde.

  • Dauer:  2,5 Stunden
  • Kosten: 100 €