Wer weiterführende Literatur rund um die Themen Wasser und Natur sucht, der ist im Haus Ruhrnatur genau richtig. In einer Bibliothek stehen  rund 900 Titel zur Verfügung. Das museumspädagogische Team hilft gern bei der Literatursuche und steht Leseratten mit Rat und Tat zur Seite.

In insgesamt 19 Rubriken von Botanik, Ökologie und Gewässerkunde über Mikrobiologie bis zur Zoologie sind die Bestände gegliedert. Ein Schwerpunkt sind didaktische Materialien zum verantwortungsvollen Umgang mit der Natur. Pädagogen finden hier schnell und zuverlässig Fachinformationen und Materialien für die Vorbereitung ihres Unterrichts.

Aber auch Experten und Examenskandidaten, die sich mit Umweltpolitik, Wasserwirtschaft oder der Region Mülheim beschäftigen wollen, werden hier fündig. Wegen ihrer großen Beliebtheit sind die Buchbestände allerdings als Präsenzbibliothek eingerichtet. Interessierte können hier den Leseplatz mit einem der schönsten Blicke auf die Ruhr genießen.